Fell, Fangzähne und Feliden

+

Aller guten Dinge sind drei

Fell, Fangzähne und Feliden | Buch 1

Buch 1 in der Serie - Fell, Fangzähne und Feliden

Ein Schneesturm im Süden – an Silvester – das kann nur in einer Katastrophe enden. Nach zwei schweren Schicksalsschlägen wartet Kirk nun auf den dritten, als plötzlich zwei Katzen in sein Leben platzen und Schutz vor der Kälte suchen. Kirk nimmt die beiden auf, obwohl er es sich eigentlich nicht leisten kann und die Katzen sich sehr auffällig verhalten. Dolf und Tal machen es sich bei Kirk bequem. Als ihr Mensch beim Holzholen schwer stürzt und sich verletzt, haben die beiden keine andere Wahl, sie müssen offenbaren, was sie sind.

Als Kirk aufwacht, muss er feststellen, dass er keine Katzen, sondern Katzenwandler aufgenommen hat und nicht nur das, er ist ihr Gefährte. Eine Dreierbeziehung, noch dazu mit zwei Katzenwandlern, ist schon schwierig genug, aber bald muss sich Kirk auch noch mit feindseligen Rudelmitgliedern rumärgern, die der Meinung sind, dass sich Wandler nicht mit Menschen einlassen sollten.

Kirk hatte geahnt, dass die beiden Katzen, Dolf und Tal, Ärger bedeuten würden, aber er hat keine Ahnung, was wirklich noch auf ihn zukommen sollte.

Read more...

Fliegende Fellbüschel

Fell, Fangzähne und Feliden | Buch 2

Buch 2 in der Serie - Fell, Fangzähne und Feliden

Ein kühler Morgen, ein Garten voller Vögel und eine Katze mit einer Mission. Was könnte eine Werkatze sich sonst noch wünschen? Beta Heller Wirth hat alles, außer einem Gefährten – einen Gestaltwandlergefährten, um genau zu sein. Das Letzte, was er will, ist einer dieser gefährlichen Menschen, die ohne Gnade töten. Heller weiß alles darüber. Was macht also die Göttin Bastet? Sie gibt Heller genau das, was er nicht will – einen Menschen. Geschäftsmann Lawson Dupre.

Lawson hat keine Ahnung, was gerade in seinem Autozubehörladen passiert ist. Im einen Moment ist ein süßer Kunde kurz davor, das Bewusstsein zu verlieren und dann erholt er sich und fängt an zu flirten. Danach läuft er aus dem Laden, als wären die Hunde der Hölle hinter ihm her. Als er erfährt, dass Heller eine Werkatze ist, macht das Lawson nichts aus. Er ist einer der wenigen Menschen, die wissen, dass Paranormale existieren. Er lebt sogar mit zweien zusammen. Seht zu, wie die Fellbüschel fliegen, wenn Heller und Lawson gegen verletzte Gefühle, falschen Glauben und eine Machtverschiebung in Hellers Rudel kämpfen.

Read more...